Portugal Botschaft

Portugal Botschaft

Die Portugal Botschaft trägt offiziell den Titel „Botschaft der portugiesischen Republik“ und hat ihren Sitz in Berlin.

Das Aufgabengebiet liegt im Rahmen des Amtsbezirks auf dem gesamten Bundesgebiet. Zugleich beschränkt sich der Konsularbezirk auf die Länder Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Dabei sind die Aufgaben der Portugal Botschaft sehr vielfältig ausgeprägt. Beispielsweise gibt es die Möglichkeit an Stipendien- und Förderprogrammen teilzunehmen, die durch die Botschaft vermittelt werden. Zu diesen gehört das Instituto Camoes und Stiftung für Wissenschaft und Technologie mit seinem Programm Lusitania. Natürlich soll ebenso die portugiesische Kunst weiter verbreitet werden. Dazu dient das dreiseitige Abkommen des Institutes der Künste, der Luso-Amerikanische Stiftung sowie der Calouste Gulbenkian Stiftung, das über die Botschaft gefördert werden kann.

Außerdem bietet die Portugal Botschaft natürlich weitere Kontaktmöglichkeiten an. So hat hier ebenfalls die diplomatische Abteilung ihren Sitz, die beiden verschiedensten Anfragen kontaktiert werden kann. Dies wird sicherlich gern genutzt, wenn portugiesische Staatsbürger für längere Zeit in Berlin und den angrenzenden Bundesländern leben.

Von großer Bedeutung ist die Handelsabteilung, da insbesondere der Außenhandel mit einem Großteil der europäischen Nachbarländer durchgeführt wird. Es handelt sich hier um die aicep – Staatliche Agentur für Investitionen und Handel. So ist hier beispielsweise zu erfahren, auf welchen Messen sich das Land in der nächsten Zeit präsentieren wird.

Eine hohe Bedeutung kommt außerdem dem Fremdenverkehrsamt zu, dass ebenfalls in der Portugal Botschaft seinen Sitz hat. Schließlich ist gerade der Tourismus mit Regionen wie Madeira oder der Hauptstadt Lissabon ein großer Anziehungspunkt für Besucher aus aller Welt. Daher können sich Interessierte während der Woche zwischen 9.00 Uhr und 17.00 Uhr zahlreiches Informationsmaterial direkt aus erster Hand abholen. Dabei werden viele Insidertipps vermittelt. Dies gilt auch im Hinblick auf den kulturellen Bereich, für den eine Abteilung erschaffen wurde. Zahlreiche Informationen sind regelmäßig für Kenner und für Interessierte abrufbar.



Copyright (c) 2012 by www.ict-ccast.eu. Alle Rechte vorbehalten.